„Spende Dein Pfand“ - unser Kooperationsprojekt mit der Flughafengesellschaft, dem Grünen Punkt, und der Berliner Tafel e.V.

Eine kleine Tonne macht einen großen Unterschied!
 

Passagiere können am Flughafen Tegel jetzt ihre nicht mehr benötigten Pfandflaschen spenden. Die ersten Plexiglasbehälter mit der Aufschrift „Spende Dein Pfand“ stehen und bereits zehn Goldnetz Mitarbeiter/innen sorgen als Pfandbeauftragte für die Logistik vor Ort.

 

Der Grüne Punkt realisiert bereits an sechs Flughäfen diese Initiative,  bei der die vielen Pfandflaschen, die täglich am Flughafen Tegel (20 Millionen Fluggäste pro Jahr) anfallen, wieder dem Recycling Prozess zugeführt werden. In Tegel  läuft das Projekt „Spende Dein Pfand!“ mit personeller Unterstützung durch die Goldnetz gGmbH als Arbeitgeber der Pfandbeauftragten.

 

11 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze wurden so geschaffen, perspektivisch werden es in Tegel 20 sein. Eine Erweiterung auf den Flughafen Schönefeld ist angedacht.

 

TEAMWORK als win-win – Situation für alle Beteiligten!

 

Unsere Pfandbeauftragten sind für Transport, Aufstellung, Leerung und Reinigung der Tonnen und die anschließende Sortierung der Pfandgebinde verantwortlich.

 

Der Grüne Punkt sorgt für die Abholung, die Zählung, Abrechnung und Wiederverwertung der Flaschen aus den „Spende Dein Pfand!“-Tonnen.

 

Der Spendenerlös kommt dabei direkt der Berliner Tafel e.V. zugute. Die „Spende Dein Pfand!“ – Tonnen werden von der Flughafengesellschaft und dem Grünen Punkt finanziert.

Unser Konzept, in dem Projekt ‚Spende dein Pfand‘ mit Langzeiterwerbslosen zu arbeiten, überzeugte sowohl die Jobcenter als auch das Land Berlin als Finanziers. 

Die Tätigkeit als Pfandbeauftragter beeinhaltet ein anspruchsvolles Tätigkeitsprofil, Teamwork, Kommunikation in alle Richtungen, Organisation und Verläßlichkeit. Ihre Aufgaben meistern unsere Pfandbeauftragten bravurös, natürlich immer mit der Möglichkeit, die Unterstützung der Projektkoordination in Anspruch zu nehmen.

 

Selten ist es möglich, dass wir in so optimaler Weise die Verknüpfung von öffentlich geförderter Beschäftigung mit der Integration arbeitsloser Menschen in den Arbeitsmarkt und unserem sozialpolitischen Engagement herstellen können.

 

Daher freuen wir uns sehr über dieses Projekt und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

 

Partner des Projektes

 

Werden Sie Pfandbeauftragte/r am Flughafen Tegel!

auch in Berlin startet das Projekt - Spende Dein Pfand

 

Als Pfandbeauftragte/r arbeiten Sie am Flughafen Tegel und sorgen für die umweltgerechte Verwertung der Pfandflaschen zahlreicher Fluggäste! Der Erlös kommt der Berliner Tafel zu Gute. Für eine erfolgreiche Umsetzung des Projektes  hier in Berlin suchen wir Sie!

Voraussetzungen:   

  • Interesse am Tätigkeitsfeld
  • kommunikativ und umweltfreundlich
  • flexibel in den Arbeitszeiten (Einsatz auch an  Wochenenden)
  • wünschenswert: Führerschein

Arbeitszeiten:         

  • Montag bis Sonntag
  • 30 Stunden/Woche, vorzugsweise flexibel zwischen 7-22 Uhr

Aufgaben:              

  • Austausch/Leerung der Sammelbehälter
  • Sortierung/Trennung der Ein- und Mehrwegflaschen
  • Transport der Behälter und des Leergutes

 

Haben Sie Interesse?  - Wir freuen uns über Ihren Anruf unter:  030/28 88 37 0

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Es handelt sich um ein sozialversicherungs-pflichtiges Arbeitsverhältnis im Rahmen von FAV!

Goldnetz gGmbH / e.V
Am Köllnischen Park 1
D-10179 Berlin
+ 49 30 28 88 37 0
+ 49 30 28 88 37 35
office@goldnetz-berlin.de
Goldnetz gGmH / e.V. - zertifiziert nach LQW und AZAV